Beiträge

Die Herausforderung:

Ein modernes ERP Komplett-System mit integrierter Finanzbuchhaltung und Berichtswesen

Ziel ist die durchgängige Unterstützung von Produktion und Materialwirtschaft mit Chargenrückverfolgung durch den Einsatz eines modernen und flexiblen ERP Systems. Die Integration der Finanzbuchhaltung und des Berichtswesens standen ebenso ganz oben auf der Anforderungsliste.

Flexibilität und Durchgängigkeit geben den Ausschlag für eine Entscheidung zu Gunsten von GSD Software®

Die Flexibilität, der modulare Aufbau und die Möglichkeit der Chargenrückverfolgung stellten die wesentlichen Beweggründe für die Entscheidung dar. Die GSD Lösung ERPframe inklusive Produktionsplanung und -steuerung für die Bereiche Entwicklung, Einkauf, Verkauf, Lager und Produktion eingeführt. Die GSD Systeme DOCUframe zur Dokumentenarchivierung, FIBUframe und ANBUframe für die Finanz- und Anlagenbuchhaltung sowie DATAframe für das Berichtswesen in der Geschäfts- und Vertriebsleitung folgten noch im selben Jahr.

Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail, dann können wir alles Weitere in Ruhe besprechen.

Guido Meißner von ERP Nord

ERP Lösungen für den Mittelstand.

Optimierung von Produktion und Warenwirtschaft mit der modernen ERP Lösung von GSD Software®

Die GSD Komplettlösung ihre Abteilungen durchgängig: vom Einkauf über das Lager und die Entwicklung bis hin zu Produktion und Verkauf. auch die Anforderungen an die Dokumentenarchivierung sowie die Buchhaltung und das Berichtswesen werden durch Module von GSD Software® erfüllt.

Die Herausforderung:

Durchgängige Unterstützung von Produktion und Materialwirtschaft mit Chargenrückverfolgung. Integration von Finanzbuchhaltung und Berichtswesen. Revisionssichere Dokumentenarchivierung.

Die Entscheidung für GSD Software®:

Einsatz der GSD Komplettlösung, bestehend aus den Modulen ERPframe, DOCUframe, FIBUframe und DATAframe. Gründe für die Entscheidung: Flexibilität und Durchgängigkeit der GSD Lösung als Hauptargumente. Möglichkeit zur Chargenrückverfolgung und »Komplettlösung aus einer Hand« als weitere Gründe.

Fazit und Ausblick:

Verknüpfung einzelner Systeme zu einem Komplettsystem durch das sich die erhöhte Aufgabenkomplexität leichter bewältigen lässt. Gutes Zusammenspiel aller GSD Module. GSD Software® als Anbieter mit Kundennähe. Für die Zukunft sind bereits weitere Anwendungsmöglichkeiten der eingeführten Module geplant.

Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail, dann können wir alles Weitere in Ruhe besprechen.

Guido Meißner von ERP Nord

ERP Lösungen für den Mittelstand.



Wir glauben, dass der Mittelstand und selbst der kleine Mittelstand mit einem ERP Systeme gut aufgestellt ist.

Keine Insellösungen mehr. Keine Excel Tabellen um irgendwelche Daten zu verwalten. Alles in einem System und dieses System muss nicht teuer sein.

Unsere ERP Systeme verbinden:

Mehrere Standorte oder Niederlassungen?

Auch kein Problem.

Wenn Sie Insellösungen und Excel Tabellen satthaben, rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns ein E-Mail

Dann können wir alles Weitere in Ruhe besprechen.

Guido Meißner von ERP Nord

ERP Lösungen für den Mittelstand.



Wenn kein klarer Auftrag, keine konkreten Vorgaben oder kein Verantwortlicher für die Auswahl- und Einführungsprozess benannt wurden, dann ist allenfalls der allgemeine Wunsch nach moderner Software bekannt. An der Umsetzung des Projekts arbeitet niemand mit Priorität. Einer der ersten wichtigen Schritte, nämlich die Prüfung auf Sinn und Realisierbarkeit einer neuen Softwarelösung, übernimmt weder das Management, noch die IT-Abteilung. So fehlt der Treiber – und es bleibt beim Stillstand in Sachen Digitalisierung.

Damit das alles nicht passiert sind wir für Sie da.

Wir können alles Weitere in Ruhe besprechen.

Guido Meißner von ERP Nord

ERP Lösungen für den Mittelstand.

Merke: Ein IT-Projekt ist ein Organisationsprojekt!

Viele Mittelständler gehen davon aus, dass sie mit Hilfe von neuen Technologien anstehende Probleme bewältigen können und vergessen dabei, dass diese Technologien lediglich Werkzeuge sind, die ihre Nutzer bei deren Herausforderungen unterstützen.

Sie funktionieren somit lediglich im Rahmen einer Koexistenz zur eigentlichen Unternehmensphilosophie. Fehlt diese jedoch, kann auch die beste Software keinen Erfolg garantieren.

Vor jedem IT-Projekt sollte ein Unternehmen sich daher zunächst über die eigene Unternehmensstrategie klar werden was Sie erreichen möchte.

Zieldefinitionen sind die Basis für jedes erfolgreiche ERP-Projekt. Ohne sie ist auch die beste Lösung zum Scheitern verurteilt.

Damit das alles nicht passiert sind wir für Sie da.

Wir können alles Weitere in Ruhe besprechen.

Guido Meißner von ERP Nord

ERP Lösungen für den Mittelstand.

Ein ERP-System erfolgreich einzuführen, bedeutet monatelange Projektarbeit mit zahlreichen Möglichkeiten, falsch abzubiegen.

Typische Fehler sind unklare interne Beauftragung, eine mangelhafte Zieldefinition, zu wenig Offenheit, nicht optimierte Prozesse, vernachlässigte Zukunftsfähigkeit des neuen Systems.

Damit die ERP-Einführung zum Erfolg wird, sollten Unternehmen die typischen Stolpersteine im Projekt kennen und umgehen.

Damit das alles nicht passiert sind wir für Sie da.

Wir können alles Weitere in Ruhe besprechen.

Guido Meißner von ERP Nord

ERP Lösungen für den Mittelstand.